Psychologische und Psychosoziale Beratung und Begleitung

Über das Du zum Ich

Innerhalb der Begegnung - dem Gespräch - der Beziehung

Es geht, wenn wir uns selbst finden wollen, nur auf dem Weg über einen anderen Menschen, in einem echten Kontakt zum Du. Der Mensch lernt nicht aus sich selbst heraus Mensch zu sein - er braucht dazu den Menschen - ein Gegenüber. Weil erst über das Du, das Unbewusste → bewusst werden kann. Ich helfe dem Menschen sich selber in seinem Erleben zu erforschen.

Die psychologische und psychosoziale Beratung ist eine unterstützende Begleitung im individuellen Persönlichkeits-, Bewusstwerdungs- und "Erwachungs-" Prozess, sowie auch bei der Entscheidungsfindung in ganz verschiedenen Lebens- Bereichen, Phasen und Situationen. Sie hilft dem Menschen, aus der Stagnation heraus, wieder vorwärts zu gehen.

Eine meiner Leitfragen lautet: Wie und wofür tut ein Mensch so wie er tut? Denn es hat für ihn einen Sinn, dass er so tut wie er tut!

Die Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit bietet einen geschützten und lebendigen Erfahrungsraum, in dem - anders als meist im Alltag möglich - neue Erfahrungen gemacht, zugelassen und integriert werden können. Dabei können eigene und die Grenzen anderer Menschen kennen gelernt und in der Auseinandersetzung, Grenzen - wenn möglich und sinnvoll - erweitert oder in Respekt vor dem anderen und vor sich selbst, überschritten werden.

Meine Arbeitsweise basiert hauptsächlich auf den folgenden Ansätzen innerhalb der Humanistischen Psychologie:

  • auf der Personzentrierten Gesprächstherapie nach Carl Rogers
  • auf der Körperpsychotherapeutischen Arbeit im Allgemeinen

mit Einbezug von körperorientierten Arbeitsweisen

"Der Mensch wird am Du zum Ich.
Alles wirkliche Leben ist Begegnung"
Martin Buber